Moment mal.......


Im Leben kommt es nicht darauf an, was man besitzt, sondern darauf, was man tut. (Das weiße Segel)

 

Gestern Abend (21.08.2017) klopfte es an der Tür der Galerie Usedomfotos und hereinkamen Kati, Pauli und Kai mit einem Umschlag in der Hand. Kati und Kai hatten im April diesen Jahres geheiratet und einer schönen Tradition folgend, wurde während der Hochzeitsfeier Katis reizendes Strumpfband versteigert. Aus einer spontanen Aktion, die durch den eingeladenen Zinnowitzer Bürgermeister Peter Usemann so richtig Stimmungsfahrt aufnahm, wurde ein wunderschön berührender Glücksmoment. Den Familien und Freunden war Katis Strumpfband 150 EUR wert.

 

"Von dem Glück, was wir haben, möchten wir gern etwas abgeben und darum spenden wir das Geld an den ambulanten Kinderhospizdienst "Leuchtturm" in Greifswald

liches Dankeschön an Kati, Pauli und Kai Goyer aus Zinnowitz